Film Wichteln #9

Besinnliche Adventszeit… dass ich nicht lache! Mein*e Wichtel*in hat offenbar dezent andere Auffassungen von Besinnlichkeit. Jedenfalls musste… äh durfte, durfte! ich mir den französischen Horror-Arthouse-Teenie-Drama-Film „Climax“ aus dem Jahr 2018 ansehen. Die „Aufgabenstellung“ unseres Hosts war es ja, einfach ein paar Worte über den Film und meine Eindrücke zu schreiben, also werde ich das mal tun.

Zuerst: wenn jemand blutverschmiert durch den Schnee läuft und dann erstmal die Protagonist*innen interviewmäßig auf einem alten Röhrenfernsehbild vorgestellt werden, fängt das ja schonmal vielversprechend an. Dazu umgeben von wundervollen Büchern und Filmen als „Regalkulisse“, die ich mir wahrscheinlich alle lieber angetan hätte als das Folgende.

Da feiert eine Tänzergruppe ausgelassen in der Wildnis Alaskas, pardon im verschneiten ländlichen Frankreich, und aus der Party entwickelt sich durch eine Droge in der Sangria eine mitunter gruppendynamisch motivierte Mischung aus Gewalt und Sex. Dabei stirbt der junge Sohn der Choreographin äußerst tragisch, Geschwister schlafen miteinander und mir ging die Grundstimmung der 96 Minuten Film mehr als dezent auf den Wecker. Dazu die Musik und das rötlich gehaltene Lichtsetting. Ein Innovationslob gibt es von mir für die außergewöhnliche Kameraführung bzw. die (selten vorhandenen) Schnitte: die längste Einstellung zählte 42 Minuten am Stück.

Normalerweise sollte ich sowas gut finden, weil es artsy ist und irgendwie „avantgardistisch“. Aber in diesem Fall möchte ich mich herzlich für 96 Minuten Exzess „bedanken“, die mich (als 24-jährigen, also nicht wirklich weit entfernt von den Protagonist*innen) weder thematisch angesprochen noch unterhalten haben. Es war einfach nur verstörendes Drogen-Gewalt-Sex-Drama mit nerviger Musik und in nervigem Licht. Ich ordne den Film ganz zügig in meine persönliche Flop 3 aller Zeiten ein, lasse dem/der Wichtel*in ihren Spaß damit und bedanke mich bei Marius für die großartige Aktion (vorausgesetzt, er war nicht dafür verantwortlich, dass dieser Film in der Verlosung gelandet und mir den 01. Dezember ein großes… äh kleines, kleines! Stückchen mieser gemacht hat). Bin ich gerade zu grinchig? Das nehme ich mir jetzt mal heraus! ^^ Vielleicht sollte ich auch erstmal einen Glühwein trinken. Hauptsache keine Sangria…


Übersicht aller Filme auf apokalypsefilm.com/wichteln

Wichtelfilm wurde ausgewählt von Audio/Visuell

Text wurde geschrieben von Songs and Movies

15 Comments

  1. Oh, äh, ja… der kam von mir 😅
    Ist einer dieser „Hate it or Love it“-Filme, was dazwischen gibt es meiner Meinung nach nicht. War also ne 50-50-Chance. Ich jedenfalls finde diesen Film grandios – sowas ist mir lieber, als der 80. Durchschnittsfilm, weil er wirklich Eindruck hinterlässt. Unter normalen Umständen würde ich mich entschuldigen, aber da hier der Zufallsfaktor so groß war, verzichte ich darauf 😬

    Gefällt 5 Personen

    1. Du sagst es, der Zufallsfaktor war extrem hoch und unter den Umständen so einen Film an den Mann (an die Frau) zu bringen ohne jegliche Vorwarnung ist schon echt ne harte Nummer 😂 Vermutlich wäre er bei mir noch mit am besten aufgehoben, da ich den dann endlich von meiner Watchlist abarbeiten könnte und mich sonst immer davor scheue, das zu tun, genau weil ich denke, dass es mir ähnlich ergehen wird wie unserem Rezensenten hier 😄
      Aber aus dem Grund finde ich das Wichteln bisher auch so amüsant, es ist ja scheinbar wirklich die reinste Wundertüte und im Vergleich hierzu ist der Film, den ich bekommen habe, durchaus langweilig, da magst du recht haben 😂

      Gefällt 1 Person

        1. Ne ich bin einfach ein vergesslicher Typ und nachdem ich gleich zu Anfang als ich noch in Führung war fast nen ganzen Spieltag verpennt habe und dadurch abgerutscht bin, ist bisschen die Hoffnung verloren gegangen 😀
          Außerdem fuckts mich ab, dass ich keine Punkte dafür bekomme, dass ich eigentlich die Frage nach dem ersten Rausschmiss eines Trainers richtig beantwortet habe, weil Beierlorzer am selben Tag wie Wagner rausflog, bloß wurde es einige Stunden später erst bekannt 😀

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s