Media Monday #77 + neue Podcast Folge

Ein fröhliches „Hallo“ in die Runde! Naja, zumindest so freundlich wie ein „Hallo“ an einem Montag Morgen sein kann. Diese Woche steht viel an: Der letzte Feiertag bis Oktober, mein Verein kämpft um den Einzug ins Pokalfinale und alles beginnt selbstverständlich mit dem Media Monday für KW24.

1. Hätte ich die Möglichkeit, in der letzten Folge vom FilmBlogCast etwas zu ändern, würde ich es tun? Schwer zu sagen. Trotz alles Schwierigkeiten in der neusten Episode, quatschen wir über 1,5 Stunden über das berühmte Studio „Ghibli“. Große Empfehlung!

2. Auf alle Fälle würde ich Wert darauf legen, dass es diesen Sommer hoffentlich viele Open Air Kinos geben wird! Domplatz, 1000 Stühle mit Abstand, „Empire Strikes Back“ an die Wand und ab dafür! Ich hab ehrlich gesagt noch wenig Lust, mich 2 Stunden in einen Raum mit vielen Menschen und einer Lüftung zu begeben…

3. Klischees und Stereotypen wie etwa in dem Pixar-Kurzfilm „Purl“ braucht wirklich kein Mensch mehr heute. So wirkt auch eine gute Botschaft um das rosa Wollknäuel in dem von Männer dominierten Burö, sehr schnell lächerlich und aus der Zeit gefallen.

4. Verschiebungen wegen Corona hat es auch schon einmal zu oft gegeben und ich hoffe, dass alle festen Kinotermine ab zumindest nächsten Monat wieder eingehalten werden können inkl. „Tenet“ als Zugpferd für die Kinobranche.

5. Endlich einmal Nicolas Cage als „Tiger King“ zu sehen, reizt mich so gar nicht, aber ich hatte gerade keine bessere Idee für die Lücken.

6. Warum nicht schon längst jemand darauf gekommen ist, alle Filme und Kurzfilme von Pixar zu einem Ranking zusammenfassen, verstehe ich überhaupt nicht. Was? Das haben schon echt viele Leute gemacht? Egal, mein Ranking ist zumindest gestern online gegangen.

7. Zuletzt habe ich mir tatsächlich Disney+ geholt und das war leider eine notwendige Entscheidung, weil ich für den Pixar-Marathon nicht alle Filme auf Bluray hatte. Für Tipps auf der Plattform bin ich sehr gerne offen! Mir haben bisher die „Pixar Sparkshots“ gefallen: „Purl“ habe ich oben schon in Frage Drei vorgestellt, „Out“ ist wohl der erste Disney Film mit offen homosexuellen Charakteren in der Hauptrolle (schön zu sehen, dass sich Disney langsam dem Jahr 2020 nähert), „Loop“ ist ein schwieriger Film über eine Kanufahrt zweier Teenager, wobei das Mädchen behindert ist und als letzter, großer Tipp: „Wind“! Ein fantastischer Kurzfilm über einen Jungen und seine Oma in einer sehr merkwürdigen Schlucht. Ich habe wenig Hoffnung, aber von „Wind“ würde ich sehr gerne einen Langfilm sehen.

8 Comments

  1. Ich glaube Open Air Kinos werden dieses Jahr einen Boom erleben, gerade weil viele so empfinden wie du (auch wenn ich da doch anderer Meinung bin).
    Bei Disney + kann man doch gut nochmal Klassiker gucken, egal ob Zeichentrick oder Familienfilm.

    Gefällt 1 Person

      1. Wahrscheinlich waren die Säale bei Tenet am vollsten 😅 Das Risikoempfinden hängt ja von vielem ab, würden die Fallzahlen wieder ansteigen, würde ich weniger machen. Hätte ich engen Kontakt zu Risikogruppen oder wäre es selbst dann sowieso. Aber so gehe ich das Risiko für mich dann doch ein.

        Ach so manchen Disneyklassiker kann man gut weggucken und wenn gar nichts mehr geht, geht immer noch „Cool Runnings“

        Gefällt 1 Person

    1. Ach für einen Monat ist perfekt für alte Klassiker und ne Doku von National Geographic 😅
      Aber mehr als 7 Euro bekommen die nicht von mir! 😁

      Liken

  2. Ich bin jetzt alles andere als ein Mathematik-Genie, aber bei 1 000 Stühlen mit mindestens 1,5 Meter Abstand muss sowohl die Leinwand als auch die Open Air-Location riesig sein.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s