Die besten Filme aller Zeiten: Platz 3 – Django Unchained

PlatzFilme3

Erscheinungsjahr: 2012

Herkunft: U.S.A.

Regie: Quentin Tarantino

Willkommen auf dem Treppchen der besten Filme aller Zeiten! Meiner bescheidenen Meinung nach… Heute geht es um den besten Streifen eines Regisseurs, den ich zu meinen absoluten Lieblingen zähle. Aber warum ist es gerade dieser Film, der für mich so heraus sticht? Dafür gibt es verschiedene Gründe, die ich euch zu gerne hier erzähle.

  • Quentin in Bestform

Was macht einen Tarantino-Film aus? Für mich sind es die gutgeschriebenen Charaktere, die vom Dialog-Genie in für sie neue Situationen geworfen werden. Diese Grundstruktur erkennt man eigentlich in jedem Streifen von Tarantino. Gangsterboss Wallace in „Pulp Fiction“, Mr. Pink in „Reservoir Dogs“ oder eben Sklave Django in “Unchained”. Ein weiteres Merkmal sind die abwechslungsreichen Szenen. Sehr oft gibt es neben der Hauptgeschichte noch viele weitere Nebenstränge zu erzählen, welche teilweise nur angeschnitten werden oder sich mit der Hauptstory verbinden. Die größte Stärke liegt für mich jedoch in der Charakterzeichnung. Besonders bei „Django“ habe ich das Gefühl, die gesamte Lebensgeschichte der Protagonisten zu kennen, auch wenn diese nicht immer voll und ganz erzählt werden. Dies verleiht den Charakteren eine gewisse Tiefe und Glaubhaftigkeit. Als letztes Merkmal wäre da noch der Humor zu nennen. Ob eine Fontaine voller Blut oder ein wippender Zahn auf einer Kutsche – Tarantino macht eigentlich keine Komödien, aber man hat eigentlich immer etwas zu lachen. Dadurch, dass sich die Filme nicht nur ernst nehmen, steigt der Unterhaltungsgrad in die Höhe. All diese Aspekte erfüllt „Django Unchained“ perfekt.

  • Warum nicht Film XYZ?

„Pulp Fiction“ wird genialer erzählt, „Kill Bill“ erzählt die Rachegeschichte epischer, „The Hateful Eight“ bietet mehr Charakter-Tiefe und „Reservoir Dogs“ hat die coolere Mucke. All diese Filme von Tarantino liebe ich und sie haben jeweils einen Aspekt, der besonders heraussticht. „Django“ kann diese Filme in den einzelnen Disziplinen nicht schlagen, jedoch als Gesamtkunstwerk. Die Erzählung ist nicht so komplex wie bei „Pulp Fiction“, aber trotzdem packend und dramatisch. Die Rachestory funktioniert perfekt, wenn man komplette Freude empfindet, wenn Leo DiCaprio eine Kugel abbekommt. Die Charaktere werden zwar nicht über drei Stunden durch lange Dialoge gezeichnet, aber sie machen eine nachvollziehbare Wandlung durch. Und die Musik ist natürlich wie immer perfekt gewählt. Aber wie oben schon beschrieben, sind es die Charaktere an sich, die einen guten Tarantino Film ausmachen. Selbst nach dem ersten Anschauen, konnte ich noch alle Protagonisten aufzählen. Bei anderen Filmen fällt es mir schon schwer, den Namen des Hauptcharakters zu behalten. Dazu kommen immer wieder kleine Highlights, die einem auch beim 10. Mal anschauen noch Spaß machen. Gleicht kommt der wackelnde Zahn, dann die berühmte Kapuzenszene, dann das Blutbad im Haus usw. Es gibt also abschließend zwei Gründe warum „Django Unchained“ auf Platz Drei meiner Lieblingsfilme ist:

1. Ich finde keine größeren Kritikpunkte und alles was ich bei einem Filme liebe, ist hier vorhanden.

2. Der Film ist auch bei der x-ten Wiederholung noch pure Unterhaltung und wird nicht langweilig.

Gibt es ein größeres Kompliment für einen Film?

Die bisherigen Plätze (Mit Verlinkung zum Artikel):

7 Comments

  1. Deine Sicht von „Django“ als Gesamtkunstwerk, welches alle Ingredenzien eines Tarantino-Films perfekt kombiniert und dosiert, finde ich sehr passend. Auch wenn „Django Unchained“ nicht unter meinen Top 3 Lieblingsfilmen ist, stellt er in Tarantinos Schaffen doch ganz sicher den (bisherigen) Höhepunkt da.

    Gefällt 1 Person

    1. Auf der Qualitätsebene sind es mMn eh nur Nuancen. „Pulp Fiction“ war ja schon auf meiner Liste, aber „Reservoir Dogs“ oder die Basterds könnten hier auch stehen. Tarantino trifft mit seiner Art halt genau meinen Geschmack, auch wenn ihn viele nicht (mehr) mögen 🙂

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s