Die besten Filme aller Zeiten: Platz 15 – The Shining

PlatzFilme15

Erscheinungsjahr: 1980

Herkunft: U.S.A.

Regie: Stanley Kubrick

Besetzung: Jack Nicholson / Shelley Duvall / Danny Lloyd

Herzlich Willkommen zu den 15 besten Filmen aller Zeiten. Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach. An den nächsten Wochenenden stelle ich meine Lieblingsfilme vor, schreibe eine kurze Kritik darüber und versuche zu erklären, warum gerade diese Filme auf meiner Liste erscheinen.

  • Jack und Stan – Ich bin glücklich!

Es ist allseits bekannt, dass Stephen King mit der Verfilmung seines Romans nicht zufrieden war. Der Grund: Der Regisseur hätte nicht den Nerv des Buches getroffen. Das kann sein, jedoch ist mir das vollkommen egal. Wenn mein Lieblingsregisseur mit einem der besten Schauspieler unserer Zeit zusammen arbeitet – dann kann nur etwas Großartiges herauskommen! Das Endprodukt heißt „Shining“ (oder auch „The Shining). Hier kommt wirklich vieles zusammen, was ich an Filmen mag. Eindrucksvolle Szenen mit einer einzigartigen Optik, herausragende Schauspieler und eine einfache Geschichte, die sich aber im Laufe der Zeit weiter entwickelt. Dazu kommt natürlich noch eines der am meisten diskutierten Enden der Filmgeschichte. Darüber hinaus war es auch sehr förderlich, den Film in viel zu jungen Jahren gesehen zu haben. Somit haben die bekannten Szenen (die Zwillinge oder das Blut aus dem Fahrstuhl) nochmal einen größeren Impact auf mich gehabt. Ich kannte damals noch nicht die unzähligen Verarschungen oder Reminiszenzen in anderen Medien. Für mich war das alles neu, sehr erschütternd und deshalb unglaublich interessant. Erst später konnte ich dann erkennen, wie viel Einfluss „Shining“ auf die Popkultur hatte und was für ein Mann der Regisseur Kubrick gewesen war. Mit ihm zu drehen war wohl die Hölle auf Erden. Jedoch sagte Hauptdarstellerin Shelley Duvall einmal, dass der Altmeister aus allen Schauspielern das Maximum rausholen konnte. Ich finde, diese Leidenschaft merkt man in jedem Film von Stanley Kubrick und da bildet „Shining“ keine Ausnahme.

shining

  • Die rosarote Brille

Ja, ich weiß. Der Film hat mehr als genug Fehler über die man sich aufregen könnte. Die Story ergibt eigentlich keinen Sinn, der Streifen dauert viel zu lange, die Fähigkeit „Shining“ ist komplett sinnfrei und nach heutigen Maßstäben sehen manche Effekte eher lächerlich, als gruselig aus. Hier ist viel Potenzial zu meckern, aber für mich wächst dieser Film einfach bei jedem Anschauen. Details werden erst beim x-ten Mal sichtbar, die Rolle von Jack Nicholson wirkt immer intensiver und manche Schockmomente (z.B. die alte Frau im Bad) funktionieren heute noch tadellos. Über Kleinigkeiten kann ich hier sehr einfach hinwegsehen, da „Shining“ für mich einfach einer der besten Horror-Filme aller Zeiten ist. Die Story, die Schauspieler, die Regie – alles zusammen ergibt für mich Platz 15 auf meiner All-Time-Favourite Liste

Eure Meinung zu „Shining“? Meisterwerk oder Overhyped?

(Bildquelle: Twitter @OnePerfectShot)

 

21 Comments

  1. Ein toller Film, der perfekt in die 80er passt. Ich denke, jüngere Leute können mit der behäbigen Erzählweise heute nicht mehr viel anfangen. Aber du hast schon recht, trotz seiner, sich im späteren Zeitverlauf zeigenden, Schwächen, immer noch eine der absoluten Höhepunkte des Genres

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich zähle mich zwar selber zu den „jüngeren Leuten“, verstehe aber was du meinst. Die ausführliche Erzählweiße zeichnet aber fast jeden Kubrick Film aus. Das mag man oder nicht. Wobei ich Leute die Kubrick nicht mögen, eher weniger verstehen kann 😀

      Liken

            1. Hoffentlich bin ich da jetzt nicht in ein Fettnäpfchen gestapft. Bekanntlich ist man ja so alt wie man(n) sich fühlt. Also, einigen wir uns darauf, dass wir alle noch unverschämt jung sind.

              Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s