Film-Wichteln: Macht mit!

Es geht wieder los! Nicht nur die „besinnliche“ Jahreszeit steht vor der Tür, auch die Mit-Mach-Aktion auf diesem Blog feiert ihr Comeback im Dezember. Was, wie und warum – Hier gibt es alles Infos zum Film-Wichteln 2021.

Bevor jetzt irgendwer denkt, es müssen DVDs quer durch Deutschland (Österreich und der Schweiz) geschickt werden, kann ich vielleicht direkt mal beruhigen. Wir nehmen das stressige und kostspielige aus dem normalen wichteln raus und was übrig bleibt, ist anderen eine Freude zu machen. Und wenn man sich so richtig gefreut hat, dann kann man ja auch noch ein paar Worte drüber schreiben.

Was passiert hier genau?

Das Film-Wichteln ist im Grunde eine ganz einfache Sache und in fünf Punkten erklärt:

  1. Jede Teilnehmerin oder jeder Teilnehmer sucht sich einen Film aus
  2. Der Wichtel-Leiter (ich) verteilt die Filme auf die Teilnehmer/-innen
  3. Jeder guckt den Film, welchen er oder sie zugelost bekommen hat
  4. Der oder die Teilnehmer/-in schreibt ein paar Worte über den Film (egal wie viel oder wenig)
  5. Über den Dezember verteilt bis Weihnachten erscheinen die Beiträge hier auf diesem Blog.

Details zu den Spielregeln stehen dann weiter unten im FAQ.

Wie kann man mitmachen?

Ihr könnt euch AB SOFORT anmelden und das geht auch ganz easy. Entweder ihr schreibt einen Kommentar unter diesem Beitrag oder ihr sendet mir direkt eine E-Mail an apokalypsefilm@gmx.de

Alle weiteren Infos (welchen Film ihr bekommt und bis wann ich eure Texte brauche), bekommt ihr dann frühzeitig auch via Mail. Wichtig ist nur eins: Schreibt mir euren Wichtel-Film via Mail und NICHT in die Kommentare. Es soll ja eine Überraschung sein 😉 Anmeldungschluss für das Film-Wichteln ist Mittwoch der 17.11.21 (also genau in einer Woche) und direkt einen Tag später lose ich dann die Wichtel unter euch aus.

FAQ

Welche Filme sind erlaubt?

  • Vom Prinzip darfst du dir jeden Film aussuchen den du möchtest. Allerdings sollte der Film relativ einfach verfügbar sein, also im Internet bei den gängigen Streamingdiensten oder Mediatheken. Als Fausregel gilt, dass er kostenlos (zumindest in Form eines Probeabos) und legal im Internet verfügbar sein muss. Ob euer Film darauf zutrifft, könnt ihr auf Seiten wie werstreamt.es nachlesen (außer Mediatheken)

Was ist, wenn ich mir den Film nicht anschauen kann / will?

  • Ganz Allgemein gibt es kein Recht darauf, einen Film „umzutauschen“, es wird aber natürlich auch keiner gezwungen. Sollte der Film z.B. für dich nicht erreichbar sein, weil der Film nur auf Netflix läuft und du kein Abo hast, dann sag mir einfach kurz Bescheid und ich frage dann beim Beschenker nach, ob er oder sie eine Alternative hat

Kritiken schreiben ist nicht so mein Ding. Kann ich trotzdem mitmachen?

  • Was ihr über den Film schreibt ist mir vollkommen egal. Klar wäre es schön, wenn ihr euch etwas Mühe gebt, aber auch nur ne kurze Meinung zum Streifen und „Frohe Weihnachten“ wünschen sind vollkommen OK. Keiner muss ein seitenlanges Essay schreiben. Wenn aber jemand seiner Kreativität freien Lauf lassen will, ist er oder sie natürlich herzlich dazu eingeladen

Brauch ich irgendwas besonderes um mitzumachen?

  • Internet und ne Mail-Adresse sind Pflicht, aber ihr braucht keine 15 Streamingdienst-Abos und eine der letzten Videotheken in der Nähe um mitzumachen. Solltet ihr an einen Film einfach nicht ran kommen, finden sich schon Alternativen.

Mein Hamster hat Schnupfen, kann ich die Abgabefrist verschieben?

  • Bitte achtet darauf euren Text zum Film bis spätestens zu dem Datum per Mail zusenden, dass ich euch vorher schreibe. Ich versuche jedem 1,5 bis 2 Wochen Zeit zu geben. Sollte euch doch etwas dazwischen kommen oder ihr von Anfang an sagt, dass euch später im Monat nur passt, dann gebt mir das einfach frühzeitig Bescheid.

Hab ich was vergessen? Schreibt es mir einfach in die Kommentare. Sonst nochmal: Anmeldeschluss ist Mittwoch in einer Woche in den Kommentaren oder via Mail und ich werde wieder eine Seite einrichten, wo ihr alle Beiträge geordnet findet. Wer wissen will, was letztes Jahr so abging, findet die alte Übersicht noch HIER. Achso: Natürlich ist das Teilen von diesem Beitrag herzlich gewünscht 🙂

19 Comments

  1. Lehnt ein Beschenkter einen Film mangels Zugriff auf das entsprechende Portal ab, wäre es wohl ganz gut zu erfahren, welche Portale denn infrage kommen, sonst schlage ich statt Netflix etwas von Prime vor und Forrest Gump hat aber nur Zugriff auf die Tele 5 – Mediathek. Damit wären wir dann wieder am Anfang 😊

    Gefällt 2 Personen

    1. Auf jeden Fall frage ich dann in dem Fall nach, auf welche Dinge er oder sie zugreifen kann.
      Zu meiner Überraschung gab es letztes Jahr aber nur einen solchen Fall. Kann aber auch Glück gewesen sein 😅

      Gefällt 1 Person

    1. Freut mich dass du mitmachen willst, aber ich bräuchte noch deinen Film zum verwichteln per Mail 🙂
      Falls es doch nicht klappt, geb mir einfach grad Bescheid, weil die die Filme zeitnah auslosen möchte.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s