Media Monday #107

Its Lockdown Time again! Aber wie lange noch? Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich traue den sinkenden Zahlen irgendwie nicht über den Weg. Zu viel haben wir alle durchgemacht, als das man noch irgendwie großartig optimistisch sein kann. Aber was weiß ich schon, ich bin ja kein Fußballtrainer. Immehin habe ich einen Friseurtermin… Naja, besser als nichts. Viel besser als nichts sind natürlich auch die wöchentlichen und nun folgenden Lückentexte vom Media Monday.

1. Was mich immer wieder aufs Neue fasziniert, wie gut eher durchschnittliche Spiele werden, wenn man sie mit den richtigen Leuten zockt. Aktuell spiele ich in einer Runde „Valheim“, was eigentlich der xte Survival-Crafting-Titel ist, aber trotzdem durch das herumblödeln im Voice-Chat ne Menge Spaß macht.

2. Harry Potter (ab Teil 3) ist mal ein richtig untypischer Film für Gary Oldman, schließlich kennt man ihn heute eher als starken Charakter-Darsteller in Dramen oder Biopics. Erst Jahre später habe ich entdeckt, dass er ja auch Sirius Black in der Reihe spielt.

3. Ich bin ja schon ziemlich aufgeregt, wenn ich daran denke, dass ich in den nächsten Tagen Onkel werde! Auch wenn ich dann meinen Neffen wohl erstmal nur über Videoanruf sehen werde, wird das (hoffentlich) das Highlight des noch jungen Jahres.

4. Fernab von bombastischen Effekten und allgemein Blockbuster-Attitüden kann man ja die meisten Kurzfilme in der Kategorie einordnen. Kleine, aber feine Geschichten und Ideen in 5 bis 40 Minuten erzählt – Über dieses Thema handelt die 52. Ausgabe der Kinotagesstätte. 1,5 Stunden pure Podcast-Unterhaltung mit vielen Kurzfilm-Tipps und noch ein paar Worten zu den Superbowl-Trailern und dem erfolgreichsten Film 2020 „The 800“.

5. Im Vergleich zwischen dem, was früher und heutzutage optisch und inhaltlich in Serien möglich ist liegen natürlich Welten. Heute schafft man ja sogar eine Fastnachts-Sitzung als aufgezeichnete Show erfolgreich umzusetzten. Zumindest hier in der Hochburg der Narren kam die Corona Version von „Mainz bleibt Mainz“ wohl sehr gut an, auch wenn eine komplette Stadt wohl heute am Rosenmontag in kollektiver Trauer versinkt. Naja, in Trauer und vielen Underground-Corona-Partys…

6. Die neue CDL Saison wusste mich von der ersten Minute/Seite an zu fesseln, denn da waren wieder fantastische Fragen im ersten Teil dabei. Dafür könnt ihr zwar nicht mehr abstimmen, aber schon am Freitag geht es weiter mit dem ersten Spieltag!

7. Zuletzt habe ich einen Harry Potter Sonntag eingelegt und das war nicht ganz so erfolgreich wie erhofft, weil ich eigentlich die ersten 4 bis 5 Filme am Stück schauen wollte, dann aber doch ein paar Telefonate und das gute Wetter (welches selbst ich nicht ignorieren konnte) dazwischen kamen. Immerhin: Nachdem ich alle Hörbücher im letzten Jahr durchgesuchtet habe, sind jetzt schonmal die ersten drei Teile ge-rewatched und die weiteren 7 Streifen der „Wizarding Wold“ werden bald folgen.

19 Comments

    1. Na 4 sind schon machbar gewesen. Wenn man so normal um 10 aufsteht und zwischen 1 und 2 schlafen geht, ist das vom Prinzip möglich. Wollte die Couch halt wirklich nur für Klo, Rauchen und Tür aufmachen vom Pizzaboten verlassen – Die Definition eines perfekten Sonntags oder? 😂 Aber wie gesagt, die Sonne konnte ich dann doch nicht ignorieren

      Gefällt 1 Person

  1. Ich hatte letztes Jahr meine HP-Rewatch und finde, die Filme lohnen sich nach wie vor, auch wenn sich die Sicht auf manche Szenen und Figuren bei mir mittlerweile verändert hat. Weiterhin viel Spaß beim Anschauen

    Gefällt 1 Person

      1. Wow.
        Nein, das zum Glück nicht. Aber mir fallen Dinge auf, die ich damals um Kino definitiv nicht wahrgenommen habe oder nicht so wichtig fand. Das macht jede Rewatch spannend.

        Gefällt mir

  2. Wie lange sind die Haare denn? Kinnlang, schulterlang, bodenlang? 😉

    Zu 3. Das wird schön, kann ich dir versprechen. Bin seit 13,5 Jahren Onkel. Wäre allerdings schöner wenn meine Schwester mit ihren Kindern nicht so weit weg wohnen würde

    Zu 5. „Mainz bleibt Mainz“ hat glücklicherweise immer noch den großen Sponsor Ebay in der Hinterhand. Heißt ja auch „drei, zwei, eins: Mainz!“, oder? 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s