CDL 2020 – Spieltag 9 – Die Ergebnisse

So langsam können wir wirklich von der Zielgeraden sprechen. Nur noch zwei Spieltage stehen aus, bis der oder die erste Gewinner/-in der Cinematic Death League gekröhnt wird. Mal schauen, ob Spieltag Nr. 9 schon für mehr Klarheit in der Tabelle gesorgt hat.

Die Ergebnisse vom neunten Spieltag

Die Tabelle nach Spieltag 9

Kommentar zum Spieltag

Drei Punkte Vorsprung, zwei Spieltage vor Schluss. Als Fan von Bayer 04 Vizekusen weiß ich, dass ich das Ding eigentlich nur noch verlieren kann. Für den Moment freue ich mich aber über die erneute Tabellenführung und bedanke mich bei meiner Gegnerin Ecce. Eigentlich wollte ich „Heart of Darkness“ nehmen, was durch deine Antwort nicht mehr ging und so musste ich meine „Ersatzantwort“ nehmen, die scheinbar besser ankam. Sonst fiel das Duell der Jungstars (und damit meine ich mit Sicherheit nicht die Kontrahenten Ma-Go und Christian) überraschend deutlich aus, während man Sich bei Sean Connery nicht so einig war und die Antwort „Prometheus“ doch mehr Stimmen bekommen hat als gedacht gegen den großen Klassiker „Blade Runner“. Achja, die wenige Liebe für „Interstellar“ ist schon sehr schmerzlich. Zack, du hast natürlich die einzig richtige Antwort gewählt!

20 Comments

    1. Leider ist mir noch keine bessere Regelung eingefallen, wenn zwei Leute zweimal die gleiche Antwort geben 😀 Vielleicht hätte „Gladiator“ noch Chancen gegen Blade Runner gehabt

      Liken

      1. Es wäre besser gewesen, nur den zu fragen, der als Zweites geantwortet hatte. So wäre zumindest das Alien drin geblieben. Egal bei wem.
        Das wäre auf alle Fälle weitaus spannender geworden 😉

        Liken

  1. Jetzt ärgere ich mich schon ein bisschen nicht „Zwei wie Pech und Schwefel“ genommen zu haben. Einer der Top Fünf Spencer/Hill Filme.
    Whiplash ist besser als Interstellar und The Untouchables ist besser als Der Name der Rose.
    Tja, da wählt man einmal taktisch und dann nimmt der Gegner die erste Antwort, die in den Sinn kam und gewinnt damit

    Liken

    1. Hätte Benni „Die rechte und die linke Hand des Teufels“ genommen, hätte ich vielleicht nochmal über meine Stimme nachgedacht. So sind die Halunken leider einfach zu gut.
      In welcher Dimension ist denn das bisschen trommeln so gut wie Interstellar?!

      Liken

      1. Den hatte ich als Kind gar nicht so gut wahrgenommen, muss den noch einmal gucken.
        Das bisschen Trommeln ist ein packender Psychothriller, eine brillante Beobachtung auf Geltungssucht und Perfektionsdrang und noch viel mehr.

        Gefällt 1 Person

  2. Ich wittere einen Skandal! Whiplash ist ein guter Film und stinkt in allen Belangen gegen Interstellar ab. Da hat doch jemand seinen sicheren Browser auf dem Mobiltelefon aktiviert und mehrfach abgestimmt.
    Junge, junge… Was sind das für Wähler, die Genialität scheinbar nicht mal erkennen, wenn sie als eindeutige Antwort in einem Wettkampf genannt wird? Ich bin schockiert, wirklich.

    Liken

  3. „Sonst fiel das Duell der Jungstars (und damit meine ich mit Sicherheit nicht die Kontrahenten Ma-Go und Christian)“

    Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du Christian und mir den Starstatus absprichst. Übere unsere fortgeschrittene Jugend lässt sich ja wohl nicht diskutieren…

    Liken

  4. Okay. Das war eine enge Kiste. Danke für dieses Duell. Leider korreliert meine Frage ja auch mit einem unschönen Ereignis Sir Sean Connery. So wurde er nochmal richtig geehrt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s