Media Monday #67 + neue Podcast Folge

Einen wunderschönen Wochenstart wünsche ich in die Runde! Auch ich bin noch in meinen eigenen vier Wänden und überlege mir, mit welchem Großprojekt ich mir die Zeit vertreiben kann. Wahrscheinlich überlege ich solange, bis die Pandemie vorbei ist und der Medienkonsum wieder brach liegt. Bis dahin gibt es in alter Tradition, den Media Monday.

1. Um sich Zeit und Langeweile zu vertreiben, taugt meiner Meinung nach „Civiliziation VI“ immer gut, denn das Spiel ist ein reiner Zeitfresser. Alternativ zocke ich gerade „Rimworld“ im Multiplayer, was auch längeres Motivations-Potenzial hat.

2. Bei „Amazon Prime“ kann man sich übrigens ein paar Asterix-Filme ansehen. Das lohnt sich, weil dort auch die neuen Filme verfügbar sind, denen man mal eine Chance geben sollte. Den Platz Eins aus meinem Ranking gibt es übrigens ganz frei auf Youtube. Warum auch immer…

3. Sonst kommt man ja auch viel zu selten dazu, die Bude mal von Grund auf durchzuputzen…. Ne, nur ein Spaß. Den Langeweile-Grad habe ich noch nicht erreicht. Irgendwann diese Woche wird es aber soweit sein.

4. Wenn es einfach nur um ein wenig Beschallung / Berieselung geht empfehle ich ja immer Podcasts bzw. DEN Podcast! Damit wird es wieder Zeit für den Werbeblock: In Folge 29 vom FilmBlogCast gibt es „Empfehlungen“ zu Katastrophenfilmen, aktuelle Tipps und ein bisschen Laientheater am Anfang. Viel Vergnügen!

5. Was man daheim mindestens so gut genießen kann wie auswärts ist ein Buch. Ob auf dem Balkon, im Garten oder einfach auf dem Sofa – Lest doch einfach mal wieder! Dieser Aufruf gilt übrigens auch mir selber.

6. Neuer Musik ist vielleicht etwas, dem man sich auch mal widmen könnte, schließlich gibt es da aktuell extrem viel, weil die Musiker aus der Quarantäne immer mehr raushauen. Bob Dylan haut ein 16-Minuten-„Musikstück“ raus über Popkultur und dem JFK Mord, während vor der Krise noch neue Alben von Ozzy (bester Song: „Raid“) oder Itchy (bester Song: „Auf dem Gewissen“) erschienen sind. Brandaktuell ist auch der neue, sehr groovige Song von „Die Ärzte“, mit denen sie auf ihr neues Album hinweisen:

7. Zuletzt habe ich eine neue Runde „Pokemon“ gestartet und das war eine extrem schwierige Angelegenheit , weil mir die „Randomize“ und „Nuzlocke“-Regeln ordentlich zugesetzt haben. Mal gucken wo die Reise noch hingeht. Übrigens, auch ein sehr gutes Spiel um dabei einen Podcast zu hören… 😉

9 Comments

    1. Sachbücher gehen bei mir nur dosiert. Ich hab zwar ein paar hier über Film- und Popkulturgeschichte, aber die lese ich nicht wirklich von vorne bis hinten durch.
      Ich lese am liebsten Biographien oder richtig kreative, humoristische Werke wie z.B. „Per Anhalter durch die Galaxis“

      Gefällt 1 Person

        1. Gut, ein Buch mit dem Thema HSV ist auch eher eine Tragödie 😀
          Vielleicht komme ich mal die Tage/Wochen dazu „Save the Cat“ zu lesen. Gilt so als Bibel fürs (Drehbuch-)Schreiben.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s