Media Monday 62 + neue Podcast Folge!

Auch die schönsten Wochen finden ein Ende, so auch dieses hier. Eigentlich passte nur das Wetter nicht zu meiner Stimmung in den letzten sieben Tagen. Aber selbst das hat eine Kollegin mit den Worten „Sturmfrisur steht dir“ auch wieder ins positive gedreht. So gut kann es weiter gehen und daher starten wir natürlich wieder mit dem Media Monday!

1. Wenn in knapp einer Woche wieder die Oscar-Verleihung stattfindet, werde ich wieder durch die Nacht twittern. Da hoffe ich natürlich auf eine unterhaltsame Show, sonst wird das mit dem aufbleiben wieder sehr schwer.

2. Ungebrochen begeistert bin ich nach all der Zeit noch immer von richtig alten Filmen, die ihrer Zeit meilenweit voraus waren z.B. „Citizen Kane“ oder „Metropolis“

3. Der FilmBlogCast erfährt/erfahren meines Erachtens viel zu wenig Aufmerksamkeit für ihre neue Folge! Der erste Teil zu den „Top 100 Filmen des Jahrzehnts“ (von euch gewählt) ist online und möchte gerne angehört werden. Immerhin gibt es FunFacts, Hitler-Witze und kuriose Platzierungen. Was will man denn bitteschön mehr??

4. Tatsächlich hat mich „Der Pate“-Film/Buch/Serie/etc. einst dazu inspiriert, das Medium nicht nur auf seinen Unterhaltungswert zu reduzieren und mir die Welt der Kunstform eröffnet. Mit stiller Kunst (Bilder, Fotografie etc.) kann ich zwar immernoch wenig anfangen, aber das kann ja noch werden.

5. Ansonsten schätze ich es immer sehr, wenn ich mit anderen Menschen über ihren Kunst- und Kulturkonsum reden kann. So auf dem Geburtstag meiner Tante am Wochenende, wo ich von Künstlern nur so umzingelt war und sehr inspirierende Gespräche führen konnte. Es gibt kaum etwas wichtigeres, als den Austausch mit anderen Meinungen.

6. Nicht unbedingt optisch, aber dramaturgisch/inhaltlich ziemlich schlecht gealtert ist so mancher Disney-Klassiker der alten Zeit, mit sehr veralteten Wertvorstellungen. Wobei der Konzern seinen konservativen Wurzeln (leider) bis heute treu bleibt, um möglichst wenig Publikum zu „erschrecken“.

7. Zuletzt habe ich „Little Women“ im Kino gesehen und das war nur für die Schauspiel-Leistungen sehenswert, weil der Rest eine sehr biedere Literaturverfilmung ist. Oder wie ich auf Letterboxd geschrieben habe: Rosamunde Pilcher für Cineasten.

18 Comments

    1. Stimmt, da passiert für eine lange Zeit einfach nichts 😀
      Trotzdem schade, weil ich den Cast verdammt gut fand und das Ende auch nicht schlecht. Insgesamt aber eher enttäuschend

      Liken

  1. Sich mit Künstlern zu unterhalten hat immer etwas interessantes an sich 🙂
    Viele Wertvorstellungen waren so in der Zeit der alten Disneyfilme 😉 Wenn ich mich nicht irre, musste eine Frau die Unterschrift ihres Ehemannes auf dem Arbeitsvertrag haben, damit sie überhaupt arbeiten durfte…

    Gefällt 1 Person

    1. Ach, das waren noch Zeiten… 😀
      Ich kritisiere das auch nicht wirklich. Heute könnten sie halt progressiver und offener sein. Aber ist wirtschaftlich halt nicht das Beste

      Liken

        1. Auf jeden Fall, aber man kann Familien heutzutage auch Hauptcharaktere zumuten die z.B. schwul sind oder anders aussehen
          Da mahlen die Mühlen bei Disney leider sehr langsam

          Liken

    1. Upps, deinen Kommentar überlesen
      Die kennen sich irgendwie alle aus einem Zeichenzirkel von vor 30 Jahren. Also alles mögliche: Autoren, Maler, Zeichner, Dichter – mehr oder weniger aber alles auf Hobby Ebene

      Liken

    1. Die Oscars sind immer für Überraschungen und Enttäuschungen gut. Finde es gibt fast überall einen Favoriten, aber mit anderen Filmen knapp dran. Bester Film wird wahrscheinlich „1917“ aber viele andere würde ich nicht abschreiben.

      Gefällt 1 Person

      1. Ich hab gerade die Oscarprognose geschrieben, da sind doch gerade die großen Kategorien sehr klar, aber eine große Überraschung wird es sicher geben. Ich hoffe ja immer noch auf „OUATIH“ oder „Parasite“ als Bester Film.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s