Top 5: Most Wanted Serien 2020

Letzte Woche wurden die Filme gesucht, jetzt sind die Serien bei den „5 besten am Donnerstag“ von Gina an der Reihe. Sollte ich tatsächlich meine Topliste anschauen, hätte ich schon mehr Serien als letztes Jahr gesehen. Mein Ziel sind aber 10 Serien in 2020, also immer her mit den Tipps (für möglichst kurze Serien).

  • Platz 5: Anime Gedöns

Dieser Platz bleibt frei für die Hoffnung, im neuen Jahr mal einen aktuellen Anime zu schauen. An Nachschub wird es auch 2020 nicht mangeln, eher daran, was Amazon und Netflix sich so ins Programm holen. Außerdem wollte ich endlich mal „Naruto“ nachholen, aber der kleine Ninja zählt natürlich nicht als neuer Titel.

  • Platz 4: Rick and Morty (Staffel 5 bzw. 4.2.)

Warum meine Lieblings-Animations-Comedy-Serie der letzten Jahre „nur“ auf Platz 4 ist? Naja, ich habe noch nicht die vierte Staffel gesehen und weiß somit nicht, auf welcher Qualitätsebene sich die Folgen aktuell befinden. Die ersten drei Staffeln waren aber genial und sobald die neuen Folgen draußen sind, werde ich mir wohl für einen Monat „Sky Ticket“ zulegen müssen.

  • Platz 3: Star Trek – Picard (Staffel 1)

Ich war noch nie ein großer „Trekkie“, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Zumindest habe ich in die alte Serie mit Patrick Steward als Kind gerne reingesehen und auch die Filme (teilweise) gesehen. Außerdem gibt es die Folgen in meinem Prime-Abo, also warum nicht mal reinschauen?

  • Platz 2: Babylon Berlin (Staffel 3)

Wenn ich mir schon für „Rick and Morty“ die Dienste von „Sky Ticket“ erkaufen muss, dann sollte ich den Monat auch so richtig nutzen. Am besten mit der Fortzsetzung einer der besten deutschen Serien der letzten Jahre. Die Geschichte, die Darsteller und der Look von Staffel Eins und Zwei empfand ich als wirklich sehr gut gelungen. Zwar ist die Story eigentlich auserzählt, aber die Serie endetet kurz vor dem Aufstieg der Nazis und somit in einer sehr interessanten Zeit. Mal gucken, was die Macher daraus machen.

Kleiner Scherz, aber unser Podcast versorgt euch natürlich auch 2020 mit neuen Folgen!

  • Platz 1: The Mandalorian (Staffel 1)

Eine klassische Abenteuer-Serie im Star Wars Universum und die Kritiker sind eigentlich ganz angetan? Jawohl, da hab ich Bock drauf! Ich erwarte nicht den heiligen Gral der Serien-Industrie, aber ein paar unterhaltsame Stunden, ganz abseits der neuen Trilogie. Da ich sowieso „Disney+“ testen will, bietet sich also auch ein Blick in Serie mit dem höchsten Meme-Output 2019 an.

13 Comments

  1. Also die neuen Rick & Morty gefallen mir sogar wieder besser als Staffel 3 und würde sie auf Qualität von Staffel 2 einordnen, die bis jetz in meinen Augen die beste ist. Gibt ssssssogar eine Folge die jetzt sssschon zu meinen Lieblingsfolgen zzzzzählt 😋
    Mandalorian kann ich auf jeden Fall empfehlen, auch wenns keine Überserie ist. Aber bin mal gespannt, wie sie aufgenommen wird wenn alle Folgen direkt erscheinen. Ich habe ja seit Beginn geduldig Woche für Woche auf die neue Folge gewartet und dadurch hatte die Serie nen ganz eigenen Spin. Das hatte sowohl was positives als auch negatives würd ich sagen. Denn gerade die ersten paar Folgen bieten nicht genügend Futter, um einen jede Woche zufrieden zu stellen, aber wenn man direkt alle Folgen verfügbar hat, snackt man die vermutlich jetzt ganz schnell weg und empfindet daran kaum was Störendes.

    Gefällt 1 Person

    1. Staffel 2 ist unübertroffen, aber bis jetzt hatte jede Staffel unglaublich gute Folgen. Bin gespannt wie es weiter geht und ob sie sich trauen ab und zu ernsthafte Aspekte reinzubringen.
      Ich werde über „The Mandalorian“ berichten. Dauert halt nur noch. Danke Disney 😀

      Gefällt 1 Person

  2. Bei Mandalorian war ich etwas hin und hergerissen. Einerseits sieht das „Italowestern im Star Wars Universum“ Setting toll aus + Werner Herzog, andererseits habe ich die Baby Yoda Memes jetzt schon ziemlich satt… 😉

    Egal, auf meiner Liste isser trotzdem. Picard sowieso.

    Gefällt 1 Person

  3. Oh Boy, bei Anime-Serien kann ich durchaus ein oder zwei Serien Empfehlen. NETFLIX hat „Seven Deadly Sins“ erst 2019 um eine dritte Staffel erweitert. Absolut empfehlenswert. Aktuell halte ich ausschau nach der zweiten Staffel „One Punch Man“. „Goblinslayer“ und „God Eater“ sind auch sehr unterhaltsam. Ansonsten natürlich „Naruto“, „Bleach“ und „Fullmetal Alchemist“ sollten ohnehin in deinem Blickfeld sein.

    Gefällt 1 Person

    1. Seven Deadly Sins wurde mir jetzt schon öfter empfohlen, werde damit mal irgendwann beginnen. One Punch Man ebenso.

      Bei den Klassikern muss ich eh noch so viel nachholen. Full Metal Alchemist habe ich aber wenigstens gesehen

      Gefällt 1 Person

      1. Oh, sehr tolle Anime. Ich kann noch „Death Note“ empfehlen. Habe ich geliebt und hat auch tolle Realfilm-Adaptionen (nicht die von Netflix!!!)

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s