Media Monday #50 + neue Podcast Folge

Lasst die Sektkorken knallen, ich bin zum 50. Mal beim Media Monday dabei! Aber nicht nur das gibt es zu feiern. Seit Montag läuft die zweite Runde vom Cinematic Deathmatch und seit Freitag gibt es eine neue Podcast-Folge vom FilmBlogCast zum Thema „Antihelden“. Viel Spaß beim Hören der Folge und beim Lesen der folgenden Lückentexte.

1. Film-Genres gibt es wie Sand am Meer. Was aber meine persönliche Erwartungshaltung bezüglich einer bestimmten Art Film angeht, muss ich sagen, dass ich von Sci-Fi-Filmen am Meisten erwarte. Kaum ein Genre muss Unterhaltung, visuelle Effekte und Anspruch so gut kombinieren. Selten schafft das ein Film, aber wenn, dann kommen so Meisterwerke wie „Interstellar“ bei raus.

2. Was ich dieses Jahr definitiv viel zu selten getan habe, sind ganz normale Reviews zu schreiben. Leider lade ich die meisten Kritiken in andere Beiträge rein, allen voran meinem Monatsrückblick „MMM„. Ein klassisches Review gibt es hier viel zu selten. Genauso wie umfangreiche Essays, aber daran wird gearbeitet.

3. Mitunter meistgesehener Film müsste bei mir eine Komödie sein, denn richtig witzige Filme kann man in jeder Lebenslage sehen. Wahrscheinlich wäre auf Platz Eins „The Simpsons Movie“, „Schuh des Manitu“ oder ein Asterix-Film. Die alte Star-Wars-Trilogie steht mit Sicherheit auch weit oben auf der Liste „Meistgesehene Filme ever“.

4. Warum hat mir eigentlich niemand früher gesagt, wie großartig es ist, dass man viele Prime-Video-Channels kostenlos testen kann, um so einige Lücken im Filmwissen zu schließen. Denkt nur dran rechtzeitig zu kündigen, sonst habt ihr auf einmal Prime, einen Channel, Netflix und für eigentlich nix genug Zeit…

5. Manchmal träume ich ja schon davon, einmal Hollywood zu besuchen, denn zumindest manche Studio-Touren sollen ihr Geld Wert sein.

6. Fernab derzeit gehypter Werke habe ich jüngst still du heimlich nochmal alte Folgen vom FilmBlogCast für mich entdeckt und ich muss sagen, die sind nicht schlecht gealtert. So empfehle ich Folge 6 für nochmehr (insgesamt 30!!) Geheimtipps. Warum ich mir alte Folgen von meinen eigenen Podcast angesehen habe? Stay tuned…

7. Zuletzt habe ich den freien Sonntag zum Zocken und Bundesliga-Hören genutzt und das war ein erfolgreicher Tag, weil meine Lieblingskicker von Bayer04 gezeigt haben, dass sie auch einen schmutzigen Sieg nach Hause fahren können. Im Videospiel lief es weniger erfolgreich, aber wenigstens bin ich jetzt schon mal auf Freitag eingestellt. Da beginnen dann 1,5 Wochen Urlaub mit der neuen Pokemon-Edition im Gepäck. Wuhuuu!!

 

 

16 Comments

  1. Das unter 4. geschilderte Problem wird wohl nicht geringer werden mit Disney+ und Co. Aber hey, ob man nun 50 Euro pro Monat für Streaming ausgibt oder für Blu-rays ist dann auch schon egal… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Nun, aktuell habe ich nur Prime im gesamten Jahr. Netflix, Spotify und Dazn wechsel ich pro Monat durch. So bezahl eigentlich nie mehr als 20 Euro im Monat, was bei meinen Verbrauch voll OK ist. Außer man vergisst halt zu kündigen 😀

      Liken

          1. Ich habe eh schon viel zu viele Filme in meiner Sammlung, die ich unbedingt einmal (wieder) sehen will. Da wäre ich für Jahre ausgebucht. Mich würde es eher stressen, wenn ich etwas sehen will, das eben nicht online verfügbar ist. 😉

            Liken

            1. Naja, online ist im Zweifel alles verfügbar 😀 Wollte z.B. letztens nochmal „Die sieben Samurai“ sehen. Den gibt es auf keinen Streaming-Dienst und nicht als deutsche Bluray. Nur als UK-Import zum extrem hohen Preis…

              Gefällt 1 Person

            2. Sorry falsch geschrieben. UK-Import stimmt so, deutsche OmU Fassung kostet 25€. Aber 5 Tage warten auf einen Film, den ich auch gleich gucken kann… Irgendwann landet der Streifen auch im Regal, vllt als schöne Kurosawa Box 🙂

              Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s