Media Monday #8

Eine entspannte Woche mit gelungenen (und etwas ausgearteten) Feiern geht zu Ende. Aber auch in so einer Woche läuft nicht alles perfekt. Leider ist das erwartete Konzert der Rock-Newcomer „Greta van Fleet“ (= immer noch große Empfehlung) auf Grund von Krankheit ausgefallen und tatsächlich habe ich es nicht ins Kino geschafft, um „Bohemian Rhapsody“ in der Startwoche zu sehen. Aber für beides gilt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Schon dreimal nicht für den heutigen Media Monday, den ich natürlich auf keinen Fall aufschieben kann.

1. Bevor das Jahr endet will ich unbedingt noch ein paar mal ins Kino, auf ein Filmfestival und weiter meinen „Pile of Shame“ abarbeiten. Mal gucken wie weit die Ziele erreicht werden.

2. Ich glaube ja, dass in nächster Zeit der erste Teaser zur neuen „Game of Thrones“-Staffel kommen müsste. Es wird Zeit, der Winter naht…

3. Die neue „Herr der Ringe“-Serie von Amazon könnte ohne Frage das „Next-Big-Thing“ werden, denn direkt nach „Game of Thrones“ suchen die Leute nach der nächsten Fantasy-Großproduktion. Dann noch mit dem berühmten Namen dazu – Fertig ist der Hype. Ob die Qualität mit der Zuschauer-Quantität mithalten kann, bleibt jedoch abzuwarten.

4. Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich schon darüber lachen, dass die große Rammstein-Tour über Eventim vertrieben wird. Diese Plattform nutzt ihre Markherrschafft so etwas von aus, mit Premium-Programmen, unnötigen Gebühren usw. Leider werde ich wohl auch hier als Fan dazu gezwungen sein, mich stundenlang in die Warteschleife der Seite zu begeben, dann wieder keine Karte zu bekommen, nur um danach hunderte von Tickets zum dreifachen Preis auf Ebay zu sehen. Jedes mal die gleiche Sch****.

5. Das Ende von „The Neon Demonhätte nun wirklich nicht sein müssen, denn ich habe den Film letzte Woche zum ersten Mal gesehen und war die ersten zweidrittel restlos begeistert. Dann wurde es etwas „merkwürdig“; leider.

6. Wenn demnächst „Phantastische Tierwesen 2“ startet, werde ich wieder kritisch ins Kino gehen, davor allen Leuten erzählen, dass „Harry Potter“ früher besser war und dann wieder vollkommen fasziniert und glücklich aus dem Kinosaal herauskommen. Vermassel es nicht Johnny Depp!

7. Zuletzt habe ich „Per Anhalter durch die Galaxis“ gesehen und das war ganz nett, weil es unser Ersatzprogramm zum Konzert war, der Film nach langer Diskussion als kleinster gemeinsamer Nenner ausgewählt wurde und wir dann doch wieder überrascht waren, wie gut dieser Film auch nach fast 15 Jahren aussieht.

4 Comments

  1. Überzogene Ticketpreise. Vielleicht würden personalisierte Tickets gegen dieses Geschacher helfen? Klappt bei der Fußball-WM doch auch. Ich kaufe meine Tickets immer noch an Vorverkaufsstellen und habe für eine Karte für Within Temptation 48 Euro bezahlt.

    Gefällt 1 Person

    1. Die sind teilweise personalisiert, aber für einen Aufpreis kann man die dann oft noch ändern lassen 😀
      Within Temptation sehe ich übrigens nächstes Jahr auch mal live 🙂

      Liken

  2. Deine Nr. 2 habe ich auch 🙂
    Ich bin nicht wirklich davon überzeugt, dass die HdR – Serie einen mitziehen kann. 1. Wir kennen die Story auswendig und 2. befürchte ich, werden da unmengen an Füllepioden drin sein, damit man die Serie lang hinauszögern kann.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s