Media Monday #6

Die erste wirklich richtig harte Arbeitswoche mit 50+ Stunden ist vorbei und deshalb wird der heutige freie Montag mal ordentlich auf der Couch verbracht. Film, Serie, Videospiel? Mal gucken was der Tag so bringt. Passend dazu ist zumindest hier das Wetter perfekt, um die eigene Faulheit zu unterstützen. Ein paar Pflichten gibt es dann aber auch noch zu erfüllen. Die beste davon ist natürlich der „Media Monday“ und dessen sieben Fragen.

1. Am kommenden Wochenende ist wieder die Messe SPIEL in Essen und das Mekka für alle Brett-, Gesellschafts-, Karten-, Rollenspieler usw. öffnet wieder seine Pforten. Ich für meinen Teil bin da komplett raus. Meistens werden bei uns die Klassiker gespielt und vielleicht 1 – 2 mal im Jahr ein neues Gesellschaftsspiel ausprobiert.

2. Der Pate (1+2) ist und bleibt für mich unerreicht, einfach weil der Film perfekt in allen Kategorien ist. Mehr dazu gibt es übrigens bald, wenn meine Reihe „Die besten FIlme aller Zeiten“ zu Ende geht (und dann meine erste Blogaktion irgendwann anfängt, bei der ihr natürlich alle eingeladen seit)

3. Das letzte Mal so richtig geärgert bei einem Film, Buch, einer Serie oder sonst was habe ich mich bei „Wonder Woman“. Letzte Woche zum ersten Mal gesehen und ab Minute eins wusste man wie die Geschichte voran geht und was, wann, wieso passieren wird. Der Film war wie das abarbeiten einer „Superhelden-Grundkurs“-Liste.

4. Fällt es dir leichter, ein Werk in den Himmel zu loben oder genüsslich zu verreißen? Teils, Teils. Wenn mir Schauspieler, Regisseure, Autoren, Genre etc. sowieso gefallen, kann ich sehr leicht eine Lobeshymne schreiben. Andersherum zerreiße ich gerne mal Sachen, wenn die Ausgangssituation schon schlecht ist und das Werk dies dann bestätigt.

5. Die Absetzung der beiden Marvel-Netflix-Serien „Iron Fist“ und „Luke Cage“ interessiert mich sowas von überhaupt nicht. Außer vielleicht durch die Tatsache, dass der Name „Marvel“ wohl nicht immer und überall funktioniert.

6. Gerade jetzt, wo es dann doch langsam wirklich herbstlich wird und die Temperaturen zu sinken beginnen, steigt der Medienkonsum. Das gute Wetter in diesem Jahr war viel zu lange eine Ausrede. Auf geht´s! Ab wieder ins Kino, auf die Couch mit einem Buch oder den gesamten Nachmittag mit einer Serie vertrödeln. Ach, ich freue mich auf den Winter 🙂

7. Zuletzt habe ich das neue Album von „Greta van Fleet“ entdeckt und das war eine große Überraschung , weil ich genau bei dieser Band nächste Woche auf einem Konzert bin. Mein aktueller Favorit vom neuen Album ist übrigens dieser Song (Ja, die Stimme gehört wirklich zu dem Sänger 😀 )

Außerdem war ich damit beschäftigt, mir Rätsel für das Filmquiz in diesem Monat auszudenken. Dieses läuft übrigens noch und gerne könnt ihr HIER mitspielen 🙂

3 Comments

    1. Zu Led Zeppelin-Zeiten wären sie wohl Mega-Stars geworden, mit dem Sound und dem Look 😀

      Doch! Schlechte Zombie-Serien die nicht wissen wann Schluss ist 😉

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s