Media Monday #5

Nach der sehr ereignisreichen letzten Woche hat mich am letzten Montag erstmal die Erkältungswelle heimgesucht. Ihr kennt das: Nicht so schlimm, um den ganzen Tag im Bett zu liegen und einen Film nach dem nächsten zu schauen, aber immer noch schlimm genug, um ohne Nasenspray nicht aus dem Haus gehen zu können. Das sonnige Wetter hat mich dann aber auch wieder schnell fit gemacht und gleichzeitig meinen Medienkonsum wieder lahmgelegt. Zum Abschluss gibt es dann noch den Media Monday:

1. Wenn ich schon den Ausruf „Waaas? Das kennst du nicht?“ höre hoffe ich meistens darauf etwas neues und interessantes kennenzulernen, natürlich ohne überheblich über mein Nicht-Wissen aufgeklärt zu werden.

2. Was ich vor 2018 nicht für möglich gehalten hätte: 27° C Mitte Oktober und das seit fast zwei Wochen!

3. Die Einnahmen von „Venom“ zeugen nicht eben davon, dass sich die Zuschauer wirklich Gedanken gemacht haben, denn die Kritiken und Wertungen waren grottig. Die Marke alleine scheint genug zu ziehen. Mal gucken ob dasselbe bei „Aquaman“ passiert.

4. Womit man mich mittlerweile echt jagen kann sind Zombies (im doppelten Sinn). Wirklich neue kreative Ideen gabs in den letzten Jahren selten.

5. Mass Effect ist mir erst mit Teil 2 so richtig ans Herz gewachsen, wobei ich den ersten Teil damals nicht sehr schlecht fand, aber die Fortsetzung mich dann komplett umgehauen hat.

6. Wenn ich mal etwas überschüssige Zeit und Energie hätte würde ich alle Möbelhäuser und Internetseiten nach neuen Ideen absuchen, um die Filmsammlung neu zu präsentieren. Der Grund sind dafür ein kaputtes Sideboard (durch den Umzug) und eine komplett freie Ecke mit viel Platz.

7. Zuletzt habe ich das Remake von „Jumanji“ gesehen und das war ganz nett , weil die Schauspieler (allen voran Jack Black) sehr sympathisch waren, allerdings kommt der Film nicht an das Original ran. Außerdem habe ich als letztes noch die sehr schönen Bilder der „Unteilbar“-Demo in Berlin gesehen. Einfach großartig!

4 Comments

  1. Überheblichkeit ist für ein sehr rotes Tuch…
    100 Punkte für Punkt 2.
    Bei den Zombies hat mich der Film „The Girl With All The Gifts“ sehr positiv überrascht. Auch ich verspüre eine starke Abnahme der Zombiefreude… liegt wohl auch an der 8. Staffel von TWD.

    Liken

  2. Also wenn es um Möbelinspiration geht, dann empfehle ich mal ein Blick auf Amazon. Dort habe ich zwei formschöne DVD-Regale geschossen (die Tiefe ist genau passend für DVDs, BluRays und CDs).

    Die Zombiefilm-Problematik kenne ich. Seit Zombieland hat mich dieses „Genre“ nicht mehr interessiert.

    An dieser Stelle wünsche ich gute Besserung. 1

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s