Top 5: Filme die mich beeinflusst haben

Liste_Filmleidenschaft

Als Jugendlicher waren gute Filme noch einfach: Krasse Action, lustige Sprüche und hübsche Schauspielerinnen – mehr brauchte es für mich nicht, um ein Kinoticket zu lösen. Doch irgendwann änderte sich mein Geschmack. „Langsam“ bedeutete nicht mehr langweilig, „Drama“ bedeutete nicht mehr schwerfällig und „Kunst“ bedeutete nicht mehr schwierig. Dazu fragt Gorana uns diesen Donnerstag nach den „5 Filmen, die meine Filmleidenschaft beeinflusst haben„. Dieses Mal gibt es jedoch keine Erklärung, sondern nur einen kurzen Satz und einen besonderen Trailer zu den Filmen.

Entfachte die Liebe zu Anime und japanischer Kultur.

 

  • Platz 4: Metropolis (1927)

Deutsche Filme waren ja mal richtig gut!?

 

  • Platz 3: Star Wars IV – VI (1977 – 1983)

Keine Fernsehausstrahlung verpasst.

 

  • Platz 2: Der Pate I – III (1972 – 1990)

Beim durchzappen im Fernsehen zufällig gesehen und direkt durchgeguckt.

 

  • Platz 1: Kubrick-Filme (als Beispiel: 2001 – Odyssee im Weltraum / 1968)

Durch Coppola kam das Interesse, durch Kubrick die Begeisterung und Leidenschaft.

14 Comments

  1. Sehr schöne Liste. Die hätte ich tatsächlich auch alle nennen können. Ich glaube übrigens es gibt immer noch gute deutsche Filme, man muss jetzt nur mehr danach suchen. Außer es ist Fatih Akin oder für den Oscar nominiert (oder beides) dann findet man sie auch so.

    Und ja, ich verstehe was Du sagen wolltest, hab nur manchmal das Gefühl für den deutschen Film eine Lanze brechen zu müssen… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Die Zeiten in denen deutscher Film als revolutionär galt und die Spitze der Kreativät war, sind aber auch schon ein bisschen her 😀
      Heute muss man nach den guten Filmen eher auf die Suche gehen.Fatih Akin ist da ein gutes Beispiel, allerdings fand ich „Aus dem Nichts“ nicht soo gut.

      Gefällt 1 Person

    1. Mein Interesse an den neuen Teilen hat nach Teil 8 auch stark abgenommen 😀 Für das alte „Feeling“ empfehle ich den Ableger „Rogue One“. Der kommt von den neuen Filmen noch am besten weg.

      Gefällt 1 Person

    1. Oh ja, hat mich zu schwarz weiß filmen und dem deutschen Film dieser Zeit geführt
      Pffff Kunstbanause… er steht auch nur da, weil ich diesen 4k Trailer mal teilen wollte 😅

      Liken

      1. Ich mag halt filme, die was taugen 😆 Und wenn ich dreimal einpenne, kann der Film nicht gut sein.

        S/W Filme sind genial… Allein schon die Effekte durch Licht und Schatten.

        Liken

  2. Prinzessin Mononoke fand ich auch toll – aber da war ich für die Beeinflussung schon zu alt.
    Star Wars schaue ich – aber ob ich sie ohne meinen Mann gucken würde – wahrscheinlich nicht.
    Die neueren deutschen Filme schaue ich so gar nicht mehr – ich finde die meisten Schauspieler einfach unnatürlich steif – wenn mal ein alter Klassiker läuft bleibe ich gerne hängen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s