Trailer des Monats: Juli 2018

Trailer_Juli18

Könnte man den letzten Monat als “Ruhe vor dem Sturm” bezeichnen? Zumindest gab es in diesem Monat ca. ein Dutzend neue und interessante Trailer. Schuld daran ist natürlich auch die alljährliche „Comic Con“, welche sich schon länger in „TrailerCon“ umbenennen könnte. Während die Comic-Fans wahrscheinlich eher genervt sind, weiß ich gar nicht wo ich diesen Monat anfangen soll. Ich habe mich mal für diese drei mehr oder weniger interessanten Projekte entschieden.

  • Godzilla: King of the Monsters (30.05.19)

Kommen wir auch direkt zu meinen Favoriten des Monats! Die Fortsetzung des 2014er „Godzilla“ scheint die Fehler eingesehen zu haben und lässt die Menschen nur für das nötigste vor die Kamera. Die zwei bisherigen Filme des „MonsterVerse“ („Godzilla“ und „Kong: Skull Island“) hatten ihre Stärken mit Sicherheit nicht in der Story oder den überragend geschriebenen Charakteren. Wenn Monster anderen Monstern auf die Fresse hauen, will ich gute Effekte, kreative Schlachten und es muss richtig krachen im Kino. Im Vorgängerfilm gab es von der japanischen Echse leider viel zu wenig zu sehen. Dafür kommen in Teil Zwei auch seine ganzen Freunde wie die Motte Mothra oder der dreiköpfige Drache Ghidorah dazu. Außerdem sagt Tywin Lennister aus Game of Thrones „Long live the King“. Was will man eigentlich mehr von einem “Godzilla”-Film?

8-0Hype

  • Alita: Battle Angel (20.12.18)

Wie sich die Zeiten doch ändern. Vor 10 -15 Jahren wäre die Meldung „Robert Rodriguez verfilmt 90er Manga“ noch der feuchte Traum aller Nerds dieser Welt gewesen. Im Jahr 2018 hört man eher Köpfe auf Tische knallen. Kann der Trailer wenigstens etwas Hype generieren. Zumindest sind die ersten Eindrücke keine Vollkatastrophe. Aber wirklich vom Hocker werde ich auch nicht gehauen. Auf technischer Seite gibt es wenig zu meckern, auch wenn die Anime-Augen in real doch etwas komisch wirken. Die Story und die Action werden wohl ungefähr auf dem Niveau der „Ghost in the Shell“-Verfilmung landen. Die Erwartungen sind also schon relativ weit unten und in vorweihnachtlicher Stimmung (mit ein paar Glühwein), könnte man vielleicht sogar auf die Idee kommen, ein Kinoticket zu lösen.

4-5Hype

  • Shazam! (04.04.19)

Ich hatte kurz darüber nachgedacht, hier ein paar Worte über den „Aquaman“-Trailer zu schreiben, aber dann müsste ich meinen Blog als jugendgefährdend einstufen. Somit schaue ich mir lieben den anderen DC-Helden an, der zu meiner Überraschung im ersten Trailer ziemlich viel Spaß macht. Ich vergleiche „Shazam“ nach den ersten Eindrücken mit dem dritten Thor-Film. Gute Laune, witzige Ideen und ein ziemlicher Hang zum Trash. Das ist vielleicht nicht für jeden was, aber immerhin sticht er damit aus dem Superhelden-Einheitsbrei heraus. Da gebe ich schon Extrapunkte für so kleine Einfälle wie z.B. der Flugübung. Nur von der Story hätte man weniger verraten können, aber dieses Problem hat ja mittlerweile jeder zweite Trailer…

6-5Hype

Mit den „besten Filmen aller Zeiten“ geht es übrigens am nächsten Wochenende weiter. Meinen Platz 5 muss ich mir aber vorher nochmal ansehen und das dauert bei dem Film etwas länger 😉

12 Comments

  1. SHAZAM fand ich ich recht cool. Als Comicfigur mir bislang vollkommen unbekannt, was ja vermutlich nicht von Nachteil sein muss. Der Trailer wirkt so ganz anders, als das man man bisher so aus der Superhelden-Ecke gewöhnt ist. Sollte das Haus DC hier mal was vernünftiges zustande gebracht haben? Bisher hatte man dort ja nicht in jedem Falle ein wirklich glückliches Händchen.

    Gefällt 1 Person

        1. Um das DC-Universum zu retten, braucht es wohl mehr als einen netten Trash-Film. Aber „Shazam zeigt den Ansatz von Kreativität, um sich von Marvel abzugrenzen. Ein Schritt in die richtige Richtung.
          Der „Aquaman“ Trailer war dagegen…Diplomatisch ausgedrückt: Scheiße!

          Gefällt 1 Person

  2. Godzilla dürfte dieses Mal interessant werden. Allerdings sind Rhodan und Ghidorah eher alte Feinde und keine Freunde von Godzilla 😉 Ich freu mich schon drauf.
    Ich kenne den Anime von Battle Angel Alita und dieser Realquark gefällt mir gar nicht. Ist doch nur auf Action ausgerichtet…
    Dieses Shazam rutscht mir auc hden Buckel runter 😆

    Gefällt 1 Person

    1. OK, Freunde hätte ich in Anführungszeichen setzten sollen 😀
      Ich denke da an „Blade Runner 2049“, der auch nur als Action-Film promotet wurde, damit wenigstens ein paar Leute ins Kino gehen. Allerdings bezweifel ich auch, dass uns hier was größeres erwartet.
      Ach, Shazam wird bestimmt ganz witzig. Für verregnete Sonntage halt. Falls es bis dahin mal wieder regnen sollte…

      Liken

      1. Leider habe ich es immer noch nicht geschafft, mit den Runner 2049 anzusehen. Schande über mich 😆 Ich bin da nur gespannt, wie sich Harrison macht. Immerhin bin ich großer Fan vom Original.

        Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Wortman Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s