Die besten Filme aller Zeiten: Platz 7 – Citizen Kane

PlatzFilme7

Erscheinungsjahr: 1941

Herkunft: U.S.A.

Regie: Orson Welles

Besetzung: Orson Welles, Joseph Cotten, Ruth Warrick u.a.

Etwa die Hälfte meiner Top 15-Liste ist geschafft und heute geht es um den vielleicht größten Filmklassiker der Geschichte. Kaum ein anderer Streifen wird so oft genannt, wenn es um die Krönung der Hollywood-Rankings geht. Ich habe „Citizen Kane“ vor ein paar Jahren nachgeholt und wusste da bereits um den großen Kult-Status.

  • Von 0 auf 100

Als ich diesen Klassiker zum ersten Mal gesehen habe, ging ich ungefähr mit der Erwartungshaltung rein, dass „der beste Film aller Zeiten“ mich jetzt wirklich umhauen muss. Warum sonst sollte er auf so vielen Toplisten ganz oben stehen? Es war schon eine surreale Situation, als ich die Bluray einlegte. In den nächsten Minuten sehe ich den Film, den hunderte Kritiker und Fans vor mir als DAS absolute Meisterwerk ansehen. Dem entsprechend war ich zwar euphorisch, jedoch auch sehr skeptisch. Nach den 120 Minuten Laufzeit war ich eher überrascht, etwas verwundert und ich wusste nur eins: Mir gefällt „Citizen Kane“, aber ich hatte keine Ahnung warum… Erst durch mehrmaligen Schauen wurden mir die Besonderheiten in Orson Welles Meisterwerk klar. Da wären zum einen die Umstände des Films. Seinerseits musste sich Welles gegen eine Hetzkampagne der Medien wehren und er innovierte in einigen Teilen das Kino. Die Geschichte des fiktiven Zeitungsmoguls Kane wird ungewöhnlich erzählt, die darstellerische Leistung von Welles ist überragend und es wird mit Kameraeinstellungen und Tiefenschärfe experimentiert. In der Filmgeschichte spricht man auch manchmal davon, dass es Filme vor und nach „Citizen Kane“ gibt und letztere unseren Sehgewohnheiten näher kommen. Man könnte also sagen, dass dieser Film eine Zeitenwende im Kino darstellt. Dafür spricht auch, dass unzählige Regisseure und Schauspieler den Altmeister Orson Welles als großes Vorbild nennen.

  • Hinter dem Kult

Der Status von „Citizen Kane“ ist überragend, aber das sollte doch eher ein Nachteil für neue Zuschauer sein. Wie soll ein Film die Erwartungen erfüllen, wenn er von überall nur Bestnoten bekommt. So kann man den Kultstatus von „Citizen Kane“ honorieren, aber den Film trotzdem einfach nicht mögen. Entgegen anderer  Filmklassiker hat der Film nicht einen großen Moment, der in die Geschichte eingegangen ist. Vielmehr bleibt das Gesamtwerk in Erinnerung, auch wenn das Ende natürlich bis heute für Diskussionen sorgt. Bei mir kamen einfach mehrere Dinge zusammen, die den Streifen für mich außergewöhnlich gemacht haben. Ich liebe es, wenn eine Geschichte mal etwas anders erzählt wird. Außerdem habe ich eine Faszination dafür, wenn ein Hauptdarsteller die gesamte Fläche für sich einnimmt und wirklich Präsenz auf der Leinwand zeigt. Darüber hinaus habe ich noch eine Schwäche für Biopics und originelle Charaktere. All diese Faktoren treffen bei „Citizen Kane“ aufeinander und so würde mir der Film wahrscheinlich auch gefallen, wenn er im Jahr 2018 gedreht wurden wäre. Wobei die Schwarz-Weiß-Bilder sehr zur Stimmung beitragen. Somit hat sich der Film auch abseits des Legenden-Status den 7. Platz auf dieser Liste selber erkämpft und ist auch über 75 Jahre nach Erscheinen noch einen Blick wert. Außerdem ist „Citizen Kane“ wunderbar als Einstiegsfilm in die fantastische Welt der Filmklassiker geeignet.

Die bisherigen Plätze (Mit Verlinkung zum Artikel):

8 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s