Top 5: Filme 1981 – 1985

Liste_80erFilme1

Woche Nr. 3 in der verrückten Reise durch die Filmgeschichte. Warum die Reise verrückt ist? Warum es überhaupt eine Reise ist? Warum die Filmgeschichte erst in den 60ern begonnen hat? Keine Ahnung, aber zumindest eins weiß ich: Es ist wieder Donnerstag und Gorana hat wieder eine Frage für uns. Diesmal geht es um „Die besten 5 Filme von 1981 – 1985“. Mit der Halbierung der Dekaden hat sich mein Problem mit dem Überangebot an Filmen auch erledigt. Hier sind meine Top 5:

Die Mutter aller Cyberpunk-Filme. Während der Stil in der Literatur schon viel älter ist, hat Ridley Scott es geschafft, dieses Gefühl auch auf die Leinwand zu bannen. Was soll man sagen: Er hat es beim ersten Versuch schon fast perfekt hinbekommen. Einzig sein Nachfolger aus dem letzten Jahr kann diesen Film in der Kategorie „Cyberpunk zum Nachdenken“ das Wasser reichen.

  • Platz 4: Zurück in die Zukunft (1985)

Doc Brown und Marty McFly kennt wahrscheinlich jedes Kind. Unter der Regie von Robert Zemeckis entstand der vielleicht lustigste Zeitreisefilm aller Zeiten. „Back to the Future“ ist einfach Kult und hat von seinem Charme auch nach über 30 Jahren nix verloren. Ob sein Nachfolger besser ist? Das erfahren wir nächste Woche.

  • Platz 3: Rückkehr der Jedi Ritter (1983)

Das Finale der alten Trilogie kommt zwar nicht an seinen Vorgänger ran, aber dieser ist auch nur schwer zu schlagen. Episode VI hat so viele ikonische Szenen und Momente, da kann ich gar nicht anders, als die Bronze Medaille zu vergeben. Die Ewoks sind für mich übrigens kein Problem, denn ich komme aus der Jar-Jar-Bings Generation. Ich bin also schlimmeres gewöhnt…

  • Platz 2: Ghostbusters (1984)

Ich könnte jetzt über den fantastischen Humor von Bill Murray schreiben, über die großartige Inszenierung oder über mein Kindheitstrauma mit dem Marshmallow-Mann. Aber ich sage lieber: “If there´s something strange in your neighborhood. Who you gonna call? GHOSTBUSTERS!“ Für den Ohrwurm könnt ihr euch später bedanken 😀

Honorable Mention:

 

  • Platz 1: Ran (1985)

Vor ein paar Wochen hatte ich mal wieder Lust einen großen Film von meinem Pile of Shame zu streichen. Am Ende entschied ich mich für einen Regisseur, den ich für seine anderen Werke liebe: Akira Kurosawa. Dieser Mann hat den fantastischen Film „Die sieben Samurai“ (letzte Woche HIER besprochen) gedreht. Für einen seiner letzten Filme bekam er dann sogar den Oscar und aus meiner Sicht vollkommen zurecht. „Ran“ ist einfach gigantisch und seine Übersetzung (=Krieg) sagt eigentlich schon alles über dieses Meisterwerk aus.

15 Comments

    1. Ich habe leider viel zu wenig Kurosawa gesehen. Ran habe ich dann vor wenigen Wochen nachgeholt und war unfassbar begeistert. An die sieben Samurai kommt er aber nicht ganz „ran“ (hehe) 😀

      Liken

    1. Also „Ran“ ist absolute Geschmackssache. Man muss den japanischen Film schon mögen (viel Emotionen und kulturelle Eigenheiten). Aber wenn man sich drauf einlässt, dann kann der Film zu einem echten Erlebnis werden.
      „Blade Runner“ kann man immer empfehlen, wenn man wissen will woher die moderne Science-Fiction im Kino seinen Urprung hat. Der geht auch keine 2 Stunden, ist also ziemlich kurzweilig 🙂
      Meine Empfehlung für „Rückkehr der Jedi Ritter“: Zeitmaschine bauen und als Kind begeistern lassen 😀

      Liken

  1. Nein nein, es geht um Filme, nicht um TV Sendungen über Fußball! 😉

    Ran ist großartig und Du hast mich dran erinnert, dass ich den in meiner Sammlung endlich mal auf BluRay updaten muss. Welchen, wenn nicht den. Ansonsten haben wir zwei Überschneidungen, Yay und so!

    Gefällt 1 Person

    1. Wer kennt nicht das japanische Meisterwerk kommentiert von Frank Buschmann 😀

      Ich konnte ihn zum Glück direkt auf dem Streaming-Portal meines Vertrauens finden und damit direkt in FullHD genießen. Dort lag er auch so ca. ein Jahr erst auf der Watchlist rum.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s