Trailer des Monats: März 2018

Trailer_März18

Nach etlichen Monaten bringe ich diese Kategorie mal wieder zurück. Es geht wieder um die drei besten, schlechtesten, (un-)interessantesten Trailer des vergangenen Monats (ich weiß, es sind noch ein paar Tage). Dieses Mal dabei: Deadpool, Harry Potter und ganz viel Disney-Charme. Eine verrücktere Mischung kann es doch fast gar nicht geben. Doch welche Vorschaufilmchen machen Spaß und welche kann man getrost ignorieren? Dieses Mal gibt es sogar Wertungen für die Trailer! Mit neuem Wertungssystem! Verrückt!

  • Deadpool 2 (Start: 17.05.18)

Da wahrscheinlich eh jeder den Trailer zu „Infinity War“ gesehen hat, schreibe ich lieber ein paar Zeilen über die ironische Antwort auf das Superhelden-Genre. Der erste „Deadpool“ war für mich leider eine kleine Enttäuschung. Es gab ein paar nette Witze unter der Gürtellinie, lustige Sprüche auf der Meta-Ebene und dazu noch ein wenig mehr Blut als normal. Im Kern war „Deadpool“ aber ein klassischer Superhelden-Streifen, bei dem der Held seine Freundin retten muss. Und in Teil Zwei? Natürlich das Gleiche! Nur von allem ein bisschen mehr und diesmal wird ein rotzfreches Kind gerettet. Bis Mai gähne ich mal weiter beim Thema „Deadpool“, daran hat der Trailer leider auch nichts geändert. Zugegeben, 1 – 2 Mal musste ich auch schmunzeln…

  • Phantastische Tierwesen 2 (Start: 16.11.18)

OK, in der Einleitung habe ich etwas geflunkert. Eigentlich geht es hier nicht um Harry Potter, sondern um die Vorgeschichte dessen Welt. Neben altbekannten Schauspielern wie Johnny Depp als Grindelwald oder Eddie Redmayne als Newt Scamander, sieht man im Trailer auch zum ersten Mal den jungen Dumbledore. Dieser wird im Prequel von Jude Law gespielt und der macht das auf den ersten Blick auch ganz gut. Allgemein interessiert mich die Geschichte der alten Welt von Hogwarts und somit kann ich dem Trailer auch viel abgewinnen. Teil Eins war überraschend gut bzw. zumindest ganz unterhaltsam. Wenn „Grindelwalds Verbrechen“ dieses Niveau hält, bin ich schon zufrieden.

  • Mary Poppins Returns (Start: 25.12.18)
  • Christopher Robin (Start: Coming Soon)

Disney melkt die Kühe wieder! Diesen Monat kamen gleich zwei Trailer zu alten Filmen raus. Während ich den kleinen Teaser zu „Christopher Robin“ noch ganz niedlich finde, stockte mir bei „Mary Poppins“ kurz der Atem. War dieses Kindermädchen schon damals so unausstehlich? Sie redet nur einen Satz am Ende und schon kann ich diesem Charakter nichts abgewinnen. Einmal ganz davon abgesehen, ob diese Thematik rund um Miss Poppins heute noch irgendwelche Relevanz hat. Naja, ich lasse mich mal überraschen, wobei ich momentan eher auf der Seite des gelben Bären bin. Zumindest bis der erste Trailer zu Tim Burton´s „Dumbo“ kommt.

für „Christopher Robin“

für „Mary Poppins“

2 Comments

  1. Kurz und knapp:
    -Deadpool 2: Den ersten Teil fand ich großartig. Wenn jetzt ein (sicher wie üblich nervig vorlautes) Kind dabei ist, schreckt mich das doch schon sehr ab…
    – Phantastische Tierwelten 2: Auch wenn ich mit Harry Potter nie viel anfangen konnte, fand ich den Trailer zu P.T. 2 doch sehr schön Athmosärisch gelungen. Hat mich durchaus neugierig gemacht.
    – Mary Poppins Returns: Anhand des Trailers schwer einzuschätzen, was da auf einen zukommt. Wirkt nicht grad wie ein Wohlfühl-Film. Das Original hab ich damals, insbesondere wegen der Musik, geliebt. Davon war hier nichts zu hören.
    – Christopher Robin: Niedlich, könnte man mögen. Und Ethan McGregor ist auch meist gut..

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s