Trailer des Monats: September ’17

Trailer_September17

Diese Woche geht´s richtig rund! In meinem Plan stehen Reviews zu „Es“, „Lady MacBeth“, dem neuen „Blade Runner“ und natürlich dieser Rückblick auf die Trailer des letzten Monats. Dafür muss die „Frage am Samstag“ leider auf Sonntag oder Montag verschoben werden. Hier geht es aber, wie schon gesagt, um die Hypemacher der letzten 30 Tage. Welche Trailer haben mich begeistert und welche waren eher ein Schuss in den Ofen? Wiedermal habe ich drei kleine Filmchen aus dem Film- und Videospielbereich ausgesucht, um sie euch ausführlich vorzustellen. So viel sei gesagt: Auch im September waren Top und Flop wieder eng beieinander.

  • Red Dead Redemption 2

Kommen wir direkt mal zu dem „Elephant in the room“. Das neue Western-Abenteuer von „Rockstar Games“ erscheint zwar erst im Frühjahr 2018, allerdings hat sich schon jetzt ein gigantischer Hype entwickelt. Eigentlich wäre ich bei so etwas sehr vorsichtig, jedoch sind die Entwickler für eine unfassbar gute Qualität ihrer Spiele bekannt. Auch der erste längere Trailer zu „RDR2“ lässt vermuten, dass uns da etwas Großes erwarten wird. Das Spiel sieht wunderschön aus, die Charaktere sind schon jetzt sehr einprägsam und auch der zweite Teil steht in Sachen „Wild-West-Feeling“ seinem Vorgänger in nix nach. Eigentlich bin ich schon zufrieden, wenn alles so bleibt wie bei Teil 1(nur mit besserer Grafik, interessanterer Welt etc.). Deshalb bin ich genauso gespannt wie alle anderen auch, auf das neue Western-RPG. Allerdings habe ich auch kaum Angst, dass das Game seine Erwartungen nicht erfüllen wird.

  • Tomb Raider

Yeah, eine Videospielverfilmung! Sogar zum zweiten Mal werden die Abenteuer von Lara Croft verfilmt. Diesmal allerdings ohne Angelina Jolie. Dafür mit einer Menge Action-Krach-Bumm! Spätestens nach diesem Trailer glaube ich nicht mehr an einen guten „Tomb Raider“-Film. Für mich hat immer das Erkunden, Erforschen und Rätseln den Reiz dieser Spiele ausgemacht. Durch das Remake wurde daraus: Ballern, Ballern und „Knöpfe-zur-richtigen-Zeit-drücken“. Während bei dem Original der Tapetenwechsel noch recht gut funktioniert hat (Grafik und Inszenierung waren nämlich Top!), wird es bei dem Leinwandspektakel wahrscheinlich nur für einen 08/15-Actionfilm reichen. Die Erwartungen an einen Film á la „80er Jahre Indiana Jones“ sind damit leider begraben. An das große Debakel glaube ich jetzt aber auch nicht. Der Film wird meiner Meinung nach OK werden und genug Geld in die Kassen spülen. Auf die erste richtig fantastische Videospiel-Verfilmung müssen wir aber noch länger warten. Vielleicht wird’s was mit dem „Uncharted“-Film.

  • Mord im Orient Express

Na, habt ihr schon mitbekommen das der große Klassiker mit Meisterdetektiv Hercules Poirot ein Remake bekommt? An mir ging das Thema irgendwie vollkommen vorbei. Dabei ist der Film mit unzähligen Stars gespickt und sieht tatsächlich gar nicht mal so schlecht aus. Klar, an den Charme des Originals kommt keiner ran. Aber Regisseur und Hauptdarsteller Kenneth Branagh versucht hier eine zeitgenössische Umsetzung des Stoffs. Besonders auffällig sind die Actionsequenzen im Trailer, da diese ja bekanntlich im Original keinerlei Rolle spielen. Dieser Film wird nicht jedem gefallen und ich glaube auch nicht an ein neues Meisterwerk. Trotzdem kann ich mir gut vorstellen, dass der Streifen sehr unterhaltsam sein wird und die Vorlage respektiert. Denn das große Problem von Remakes ist nicht die Action oder der Einsatz von CGI. Viel mehr berücksichtigen die Macher meistens nicht, was die Vorlage so erfolgreich gemacht hat (z.B. bei „Total Recall“ usw.) Der Trailer macht mir Hoffnung, dass sich die Neuerungen in Grenzen halten und hier eher eine Hommage geschaffen wird, als ein billiger Abklatsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s